Übersicht der Kryptowährung Bytecoin (BCN)

vladimirbyrkaJuli 19, 201898
Bytecoin

Kryptowährung Bytecoin (BCN) – ist eine digitale Kryptowährung Peer-to-Peer, die im Juli 2012 veröffentlicht war. Seitdem hat sich der Preis erhöht und konkurriert mit anderen führenden und weit verbreiteten Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH).

Was macht das Unternehmen / Projekt?

Bitcoin (BTC) und die meisten Kryptowährungen bieten eine bessere Anonymität bei den Überweisungen mit Fiat-Währung. Jedoch mit einer genügenden qualitativen Analyse kann man diese Transaktion von Digital-Wallet verfolgen. Das führte dazu, das die Kryptowährung Bytecoin geschaffen wurde. Eine Kryptowährung mit Anonymität als Basis.

«Anonyme Zahlungen – das ist unsere persönliche Sicherheit, das Fehlen von Kontrollen durch die Banken und den Staat».

Seit langem war für die digitale Währungsgemeinschaft eine sicherere und anonyme Kryptowährung nötig. Die Kryptowährung Bytecoin (BCN) gibt den Nutzern ein zusätzliches Maß an Sicherheit und Anonymität. Dabei sind alle Adressen von Transaktionen von Absendern und Empfängern von BCN durchgemischt.

Wie funktionieren öffentliche Transaktionen auf Blockchain?

Wenn ein Nutzer eine Kryptowährung zu einem anderen Nutzer überseist, dann wird eine Transaktion erstellt. Diese Transaktion enthält die Adressen der Wallet des Absenders und des Empfängers. Dazu gibt sie an, wie viele Münzen gesendet wurden. Wenn Alice beispielsweise an Thomas 0.01 Bitcoin (BTC) sendet, wird eine Transaktion erstellt. Sie enthält die Adressen, den Betrag von 0,01 Bitcoin (BTC) und den Schlüssel. Mit dem wird die Integrität der Transaktion geprüft. Alle diese Transaktionen werden von den Miners geprüft und an alle Benutzer der Kryptowährung in Form eines Blocks gesendet. Der Block ist in einer Kette gespeichert , die als Blockchain bekannt ist.

Es gibt ein Problem, das vielen Benutzern gegenübersteht. Wenn jemand die Adresse von Thomas öffentlicher Wallet kennen würde, diese Person auch wissen würde, dass jemand an Thomas 0.01 Bitcoin (BTC) gesendet hat. Auf diese Weise ist es möglich die Adresse mit Münzen, wie Bitcoin, zu überwachen. Da die Adressen öffentlich verfügbar sind und jemand kann den Service, der diese Adressen verfolgt, nutzten und herauszufinden, wer Kryptowährungen an eine bestimmte Adresse sendet.

Diese Zugänglichkeit ist gleichzeitig einer der größten Vorteile der modernen Kryptowährung auf dem Markt. Das ist einer ihrer größten Nachteile.

Wie Bytecoin (BCN) unterscheidet sich von Bitcoin (BTC)?

Die größte Bedeutung von Bytecoin ist mit dem Erfolg verbunden, wie die Blockchain eine Transaktion zur Datensicherung und öffentliche Adressen von Absendern und Empfängern ist. Hier ist die Frage, die Bytecoin zu lösen versucht:

Das Problem beim Bytecoin (BCN)

Viele Nutzer möchten sich einer Analyse der Blockchain widersetzen. Wenn ein Nutzer eine Kryptowährung zu einem anderen sendet, werden beide Adressen in Blockchain gespeichert.  Ein Teil der Transaktion zusammen mit der Menge der gesendeten Kryptowährungen. Die offene Philosophie der Blockchain – ist ein Problem. Wenn Sie die öffentlichen Adressen von Personen kennen, können Sie verfolgen, wie viele Transaktionen das sind und wie viel Geld sie bekommen.

Lösung des Problems

Kryptowährung Bytecoin (BCN) – ist die Lösung für diese Offenheit der Transaktionen. Das Umhüllen von Adressen mit einem Algorithmus der Kreisunterschrift namens CryptoNote. Die Transaktionsanalysten und Blockern sind nicht in der Lage, die an der Transaktion beteiligten Teilnehmer genau zu identifizieren. Insofern die Kreisunterschriften von mehreren Benutzern genutzt werden, wäre es möglich zu bestimmen, welche Gruppe von Benutzern die Transaktion durchgeführt hat. Aber nicht welch bestimmter Benutzer aus dieser Gruppe.

Besonderheiten von Bytecoin (BCN)

Kryptowährung BCN – ist kein Fork von Bitcoin (BTC). Bytecoin wurde von null auf mit Technologie von CryptoNote geschafft. Im Gegenteil, viele andere Kryptowährungen sind Forks von Bytecoin.

Diese Kryptowährung wurde als komplexes Finanzsystem beabsichtigt. Damit kann das Geschäft ein Teil der wachsenden Kryptografie werden. Bytecoin (BCN) bietet ein hohes Maß an Privatleben.

Die Technologie von CryptoNote gewährleistet Vertraulichkeit und Anonymität von Transaktionen. Die nutzt einen Algorithmus mit Speicherfunktion namens “CryptoNight”. Aufgrund dessen die Grafikprozessoren keine Vorteile gegenüber Prozessoren haben. Dies macht es überhaupt unmöglich, ASIC zu nutzten. Bytecoin kann man einfach durch Entwicklung bekommen. Weil diese Kryptowährung nicht die Fähigkeiten von Ausrüstung erfordert.

Vorteile von Kryptowährung Bytecoin (BCN)

  • Gehört keinem Staat oder Regierung, keiner Person. Sie kann frei von geografischen und politischen Grenzen überall weltweit verwendet werden.
  • Der Wert ist von keiner Einmischung der Zentralbank abhängig.
  • Die Nachfrage nach anonymer Kryptowährung nimmt immer zu. Dabei wird die Kaufkraft von Benutzer erhöht.
  • Transaktionen in Live-Zeit. Normalerweise wird die Transaktion innerhalb von 120 Sekunden bearbeitet.
  • Irreversibilität von Transaktionen. Es gibt keine dritte Partei, die die Transaktion ändern kann.
  • Keine Varianten zur Fälschungen. Sie können keinen falschen Bytecoin erzeugen oder ein Backup-Konto erstellen, ohne das Netzwerk zu entdecken.

Weitere Vorteile

  • Die Anonymität. Kein Teilnehmer muss seine Privatdaten offenlegen. Dies macht die Kryptowährung Bytecoin sehr wichtig in den Regionen, in denen die totalitäre Regierung herrscht.
  • Sicherheit. Bytecoin besitzt über eine starke kryptografische Unterstützung. Sie schützt von Verfälschungen und zugleich an mehreren Plätzen aufbewahrt werden kann. Diese Technologie, auf der das Protokoll von Bytecoin aufgebaut ist, ist um ein Vielfaches sicherer als anderen Technologien. Zum Beispiel als die, die bei den Banken und Finanzinstitutionen genutzt wird.
  • Transparenz – Open Source Code. Keine Einschränkungen, jeder kann es überprüfen.
  • Das System funktioniert 24 Stunden am Tag. Für Operationen in Bytecoin gibt es keine Zeitpläne, Feiertage oder Notfälle. Das Netzwerk von Bytecoin wird von Millionen von Computern weltweit gerechnet. Jeder Computer ist ein separater Zugangsserver.
  • Ihr persönliches Konto. Die Wallet kann verschlüsselt und auf einem USB-Gerät gespeichert sein. Sie können es überall mitnehmen.

Technische Eigenschaften von BCN

  • Algorithmus: CryptoNight;
  • Zeit der Blockierung beträgt 120 Sekunden;
  • Die Schwierigkeit leitet jeden Block um;
  • Eine Vergütung für den Block vermindert jeden Block laut einer Übereinstimmung mit der Formel. BaseReward = (MSupply-A) / 2 18, wobei MSupply = (2 64 – 1), und “A” – die Anzahl von bereits erzeugten Münzen;
  • Eine Münze ist in 8 Dezimalstellen (geteilt durch 10 ^ 8) unterteilt.
  • Die Gesamtmenge der Münzen: 18 446 744 073 709 551 616 Einheiten (= 184,46 Mrd. BCN)
  • Aufgebaut auf der Technologie CryptoNote

Varianten für die Aufbewahrung von Bytecoin (BCN)

  • Zu Hause mit dem lokalen PC oder auf einem Netbook. Das ist die sichere Quelle für die Aufbewahrung der Münzen. Die Synchronisation der Blockchain dauert aber lange. Außerdem ist die Wallet geschützt und verschlüsselt mit einem Passwort.
  • Das Speichern von Münzen in einer offiziellen Online-Wallet. Es ist die leichte Variante, eine Wallet für Bytecoin zu bekommen. Die Registrierung erfolgt schnell und unter Angabe eines Benutzernamens und eines Passworts. Nachdem Sie sich in Ihrem Konto angemeldet haben, können Sie eine Walletadresse erstellen. Sie habe die Möglichkeit die Walletadressen hinzufügen und löschen. Außerdem gibt es Funktionen zur Sicherheitsverwaltung.
  • Sie können eine Wallet auf Kryptobörse betreiben. Diese Methode ist notwendig für diejenigen, die gerne mit Kryptowährungen traden. Billiger einkaufen und teurer verkaufen, also Spekulationen. Der Hauptnachteil dieser Wallet ist, dass sie sich auf den Servern der Börse befinden. Im Falle der Schließung der Börse wird die Rückerstattung schwierig oder sogar komplett ohne Ihr Geld sein.

TEAM des Projektes

David Inostroza – Financial Advisor
Daniel – Developer
Dimitar Correa Voutchkova – Spanish Community Manager
Eduardo Cerna García – Designer
Seven Doorknobs – Pool Developer
Emil Rokossovsky – Bytecoin.foundation creator
Vincent – Mining Advisor

ICO von Kryptowährung Bytecoin (BCN)

  • Erstes Listing an der Börse: 17. Juni 2014.
  • Preis: 1 (BCN) = 0,000 US-Dollar.

 

Teilen Sie mit Freunden, für die diese Information interessant sein könnte!