Übersicht der Kryptowährung Ardor (ARDR)

vladimirbyrkaJuli 19, 201881
Ardor

Kryptowährung Ardor (ARDR) – ist die wichtigste Netzwerkplattform (Blockchain als Service), die hilft der Unternehmen digitale Währungen einfach zu teilen. Ardor ist die nächste Generation nach der Plattform Nxt, die das erste Produkt von Jelurida ist. Dies ist eine der drei grundlegenden Varianten (BaaS), die momentan verfügbar sind, aber es gibt viele Optionen, wodurch er sich unterscheidet.

Was macht das Unternehmen / Projekt?

  • Kryptowährung Ardor (ARDR) – ist die Evolution der Software von Nxt. Die löst Probleme der Skalierbarkeit und Universalität von Blöcken. Ardor entwickelt sich zu einem vollständigen Ökosystem, in dem mehrere Teilnehmer miteinander interagieren können, ohne das Verlassen der Plattform.
  • Kryptowährung Ardor löst das Problem der Aufbewahrung und Verarbeitung einer großen Menge Langzeitdaten in Blockchain. Indem sind die Sicherheitstokens von denen für reguläre Transaktionen aufgeteilt.
  • Auch wie Nxt wird Ardor als Software mit Open-Source funktionieren. Ardor wird auch für die kommerzielle Lizenzierung verfügbar sein.
  • Ardor – ist ein Ökosystem auf der Basis von Blockchain. Sie bietet eine bequeme Optionen für die Skalierung des Netzwerks und eine bequeme Umgebung für das Geschäft.
  • Kryptowährung Ardor kann man NXT 2.0 nennen. Dies bringt immer mehr NXT-Optionen in Kombination mit der lang erwarteten Funktion:

Besonderheiten des Projektes

Ardor gibt die Möglichkeit, im gleichnamigen Ökosystem eigene Tochternetzwerke zu schaffen. Denken Sie nur an alle Möglichkeiten, die mit der Schaffung Ihrer eigenen Kette verbunden sind. Und nicht nur mit einem Vermögenswert oder einer Münze.

Alle Funktionen, die NXT hat, sind auch bei Ardor verfügbar

  • Aliasing. Initiierung von Transaktionen mit leichten Namen. Alle Aliase enden mit einer Periode, vor dem Namen der untergeordneten Kette.
  • Cloud-Daten. Es ist sicher, Daten direkt in Blockchain aufzubewahren. Es kann sowohl öffentlich als auch privat und auch mit einem Zeitstempel sein.
  • Account Management. Beschränkung des Zugangs zu dem Konto oder Verbot von Transaktionen ohne die Zustimmung mehrerer Parteien.
  • Geldsystem: Erstellung neben dem lokalen Zeichen des Hilfsnetzwerks angepasste Token des Geldsystems.
  • Sichere Übertragung von Nachrichten. Übertragung verschlüsselter Nachrichten und Dateien ohne zentralisiertes System.

Weiter Funktionen

  • CoinShuffle. Es ermöglicht den Nutzern schnell und effizient Geldmittel mithilfe von Instrumenten anderer Nutzer zu verschieben. Dabei wird die Verbesserung des Datenschutzes durchgeführt.
  • Abstimmung. Eine dezentralisierte Umfrage für sichere und anonyme Abstimmung.
  • Plugins. Sie können installiert werden, um Funktionen zu erhöhen und zu konfigurieren.
  • Reihenfolge. Erstellung von automatischen bedingten und unbedingten Transaktionen mit verzögerter Ausführung.
  • Handelsplattform. Es gibt einen Markt, wo jeder Mensch physische und digitale Gegenstände kaufen und verkaufen kann.

Möglichkeiten bei Ardor

Die Plattform von Ardor löst viele Probleme und eröffnet damit neue Möglichkeiten für das Netzwerk.

  • Die Lösungen für die Skalierung. Jeder Block tendiert zum Wachstum und in dieser Hinsicht verlangsamt sich seine Arbeit. Damit dieses Problem gelöst wird, haben die Entwickler von Ardor zwei Ketten erstellt. Die Hauptkette – Ardor und die Tochterkette – Ignis. Das Netzwerk von Ardor ist für die Netzwerksicherheit verantwortlich. Es hat nicht viel Funktionalität. Ignis hat alle notwendigen Funktionen, um die notwendigen Fähigkeiten des Netzwerks zu schaffen.
  • Einstellung für Geschäft: Ardor – ist ein Ökosystem. Es ist für die Geschäftsentwicklung verständlich und zuverlässig sein möchte. Ardor nutzt dafür «Blockchain als Service», das für die Installation und den Start bereit ist. Ardor will so etwas wie ein Business sein. So wie WordPress ein Assistent für Entwickler von Webseiten geworden ist. Mit Ardor kann jedes Unternehmen eigene Münzen erzeugen. Dazu für die Übertragung die Provision bekommen und für die Arbeit werden nur die notwendigen Funktionen ausgewählt.

Vorteile von Kryptowährung ARDR

  • Transaktionen im Netzwerk werden sehr schnell verarbeitet, es dauert nicht länger als 60 Sekunden (manchmal sogar weniger).
  • Zwischen der Anzahl der Tochterketten und der Größe der Blockchain git es keine Verbindung.
  • Ein hohes Maß an Sicherheit, dank eines professionellen Ansatzes zur Lösung dieses Problems durch kompetente Fachleuten von Jelurida, die sich mit der Entwicklung von NXT beschäftigen.
  • Die Technologie von NXT hat wichtige Verbesserungen gemacht. Sie stehen zur Schaffung unabhängiger Projekte bei der Schaffung eines Hilfsnetzes für die Arbeit öffentlicher und privater Unternehmen zur Entwicklung von Geschäft in verschiedenen Branchen zur Verfügung.
  • Jede Filialkette von Ardor hat einen eigenen «einheimischen» Token. Der word für die Durchführung von Transaktionen verwendet. Teilnehmer dieser Ketten sollten keine Münzen der Hauptkette ARDR in ihrer Bilanz haben.
  • Eine Sammlung von Transaktionsgebühren wird auch in den Tokens der Kette passieren, in der das Konto erstellt wurde.

Roadmap des Projektes Ardor

Das Projekt Ardor hat ein sehr produktives Jahr 2017 hinter sich. Bei der Evolution ihres ersten Produkts Nxt, veröffentlichten sie das Jahr mit einer Reihe von wichtigen Entwicklungszielen, um Ardor auf den Markt zu bringen:

Q4 2017

  • Start von Ardor
  • Übertragung von Balance ARDR vom Block der Blockchain Nxt zu dem Block Genesis Ardor
  • Schaffung eines Filialnetzes IGNIS auf Basis der Balance von NXT und JLRDA
  • Erscheint aus dem Netzwerk Bitswift mit einem 10 % Start für die Besitzer von IGNIS
  • Erweiterung von Ketten Bitcoin (BTC), EUR und USD, die von externen Unternehmen unterstützt werden

Q1 2018

  • Bereitstellung von stabilen Arbeit bei der Produktion, das Lösen aller Problemen, die nach dem Start entdeckt wurden
  • Umfrage, Anziehung und Schulung neuer Entwickler, Qualitätssicherung und Support

Q2 2018

  • Abschneiden von Transaktionen des Tochter-Netzwerks und der Austausch von Snapshot-Daten zwischen den Knoten des Test-Netzwerks
  • Zusätzliche Hilfsnetzwerke, die im Netzwert aktiv sind

Q3 2018

  • Support aller Arten von Transaktionen mit einer bestimmten untergeordneten Kette
  • Start des Testnet und der letzten Änderungen

Mit dem Start von Ardor,  der im ersten Quartal 2017 durchgeführt wurde, gab es viele Aktualisierungen und neue Ausgaben. Fakt ist, dass erst im November die Marke fügte die Vermögensverwaltung und eine zusammengesetzte Phase hinzu, die sie zu einem völlig neuen Block von Genesis führte.

Die letzte Version war erst vor ein paar Wochen veröffentlicht und sollte die letzte große Version von Testnet bis zum Start von Mainnet sein. Dieser Start wird Anfang 2018 durchgeführt. Die einzigen Aktualisierungen, die die Verbraucher danach erwarten sollten, sind lediglich Sicherheitsänderungen und die Behebung von Fehlern. Obwohl es keine weiteren Änderungen an der grundlegenden API geben wird.

Fazit und Erwartungen von 2018

Nach dem Start von Ardor am 1. Januar 2018 wird die Blockchain-Plattform für die Verbraucher voll funktionsfähig sein, da die Brandzonen stabilisiert sind. Innerhalb des ersten Quartals sind alle Kräfte darauf gerichtet, Probleme zu lösen, die nach dem Start der Veröffentlichung auftreten. Er wird auch viele neue Stellen für Entwickler, Qualitätssicherung und Support schaffen.

Im zweiten Quartal werden die Transaktionen der Tochterkette abgeschnitten, da die Daten durch die Knoten von Testnet getrennt sind. Mainnet wird mehr Hilfsketten haben, aber das Unternehmen wird einzigartige Funktionen integrieren, die nicht von der Korrelation in der Kette von Haupt / Tochter-Architekturen abhängen.

Im dritten Quartal werden die Ergebnisse des Sammelns und Abschneidens für das gesamte Produkt veröffentlicht. Das Ziel von Gründer ist – eine exklusive Quelle für Anwendungen mit einer Kette zu werden. Aufgrund der größeren Funktionalität bei den Systemen von Nxt und Ardor das Hauptziel ist – die Qualität, die alle Teilnehmer auf dieser Plattform erhoffen, rechtzeitig zu veröffentlichen.

ICO von Kryptowährung Ardor (ARDR)

  • Das erste Listing an der Börse: 23. Juli 2016.
  • Preis: 1 (ARDR) = 0,036 US-Dollar.

 

Teilen Sie mit Freunden, für die diese Information interessant sein könnte!