Übersicht über Gavin Wood

vladimirbyrkaMai 28, 2018243
Gavin Wood

Gavin Wood (geb. April 1980) – ist ein britischer Programmierer. Er ist einer der Gründern und ehemaliger technischer Direktor für das Ethereum (ETH). Im August 2014 entwickelte er Solidity, eine vertragliche Programmiersprache für Smart-Contracts.

Wer ist eigentlich Gavin Wood

Gavin studierte an der Royal Lancaster School of Linguistics. 2002 schloss er sein Studium der Computertechnik und Softwaretechnik an der York University ab. Ab jetzt war er Master of Engineering Sciences (MEng).

Gavin und Blockchain-Technologie

Cavin Wood ist der Gründer und derzeitiger technischer Direktor und Vorsitzender von Parity Technologies. Sie veröfentlichte einen Stapel von Bitcoin (BTC) Parity-Technologie. Er schrieb auch einen Artikel für Polkado.

Das Blockchain-Projekt Ethereum

Projekt Ethereum – eine dezentralisierte Plattform mit Smart-Contracts. Apps, die so programmiert sind, ohne dass Ausfallzeiten, Zensur, Betrug oder Störungen durch Dritten auftreten können. Diese Plattform ermöglicht den Entwicklern, Märkte zu schaffen, Schuldregister aufbewahren. Außerdem die Gelder gemäß den Anweisungen (zum Beispiel einen Terminkontrakt) und viele andere Dinge, die noch nicht erfunden wurden, zu transferieren. Ohne Risiko für den Teilnehmer oder Kontrahenten.

Das Projekt wurde im August 2014 durch den Vorverkauf von Interessenten auf der ganzen Welt hochgeladen. Projekt wurde von der Ethereum Foundation, einer Nichtkommerzielle-Organisation in der Schweiz, mit vielen Unterstützern auf der ganzen Welt entwickelt.

Gavin Wood war, zusammen mit Vitalik Buterin, einer der Mitbegründer des Projektes. Außerdem ist Gavin leitender Entwickler von C ++

 

 

Teilen Sie mit Freunden, für die diese Information interessant sein könnte!