Übersicht über David Vorick

vladimirbyrkaMai 30, 2018192
David Vorick

David Vorick – studierte Informatik am Rensselaer Polytechnic Institute. Im Jahr 2014 gründete er das Blockchain-Projekt Nebulous in Boston. David ist der CEO des Projektes und Mitbegründer des Projektes Sia.

Ausbildung und Karriere von David Vorick

In den Jahren 2011-2014 studierte David am Polytechnischen Institut Rensselaer. Er schloss sein Studium mit dem Bachelor of Science in Informatik ab.

Seit 2014 ist David der CEO von Nebulous. Zuvor war er als Softwareentwickler bei IBM tätig. Im Moment arbeitet er hart an seinem neuen Projekt.

Das Blockchain-Projekt Sia

Sia – ist ein Blockchain-Projekt, das eine private dezentralisierte und sichere Cloud-Speicherplattform bietet. Die auf einer Blockkette für einen Bruchteil der Kosten anderer gängiger Speicherplattformen wie Dropbox, Amazon S3 und Google Drive gehostet wird. Das Projekt hat eigene Kryptowährung Siacoin

Die Hauptidee besteht darin, dass die Vermietung auf der Plattform nicht wie bei herkömmlichen Cloud-Plattformen den Speicher von der zentralen Servierbank mieten. Im diesem Blockchain-Projekt können die Nutzer den Speicher sich gegenseitig über die verteilte Cloud-Speicherplattform leasen.

Das Projekt Sia kann die milliardenschwere Industrie zerstören. Und nämlich die Aufbewahrung und das Speichern von Dateien in der Welt, vertraulicher, sicherer und wirtschaftlicher als je zuvor machen. Ohne die Notwendigkeit einer zentralen Bank von Servern, auf denen Daten gespeichert werden, kann Sia die Cloud-Speicherindustrie mit der Blockchain-Technologie revolutionieren, um einen Speicher Peer-to-File bereitzustellen.

David Vorick ist der Mitbegründer des Projektes und Kryptowährung Siacoin (SC).

 

Teilen Sie mit Freunden, für die diese Information interessant sein könnte!