Übersicht über Chrissa McFarlane

vladimirbyrkaJuni 12, 201877
chrissa_mcfarlane_founder_patientory

Chrissa McFarlane – ist eine Geschäftsfrau, Gesundheitsexpertin und Enthusiast der Blockchain-Technologie. Crissa absolvierte mehrere amerikanische Bildungseinrichtungen. Darunter die Bronx High-School of Science, Universität von Sevilla, Cornell University und Wake Forest University School of Business.

Karriere von Chrissa McFarlane

Die Karriere Chrissa McFarlane startete als eine Unternehmensberaterin in der britischen Internet-Publikation Independent. Dann wurde sie Krankenversicherungsleiterin bei Sherpaa.

McFarlane und das Blockchain-Projekt Patientory

Jetzt ist Chrissa McFarlaneder die Gründerin und CEO des Blockchain-Projekts Patientory, das im Gesundheitswesen tätig ist. Sie ist Beraterin von Boomtown Accelerator, der zur Entwicklung innovativer Startups beiträgt.

Neben Chrissa McFarlane hat das Projekt andere wichtige Teammitglieder. Das sind verschiedene Spezialisten in der Blockchain-Industrie und Geschäftsleute. Der Gründer des Projektes Storj, Shaun Wilkinson, trat dem Vorstand von acht Beratern bei.

Das Ziel des Projektes Patientory

Für medizinische Organisationen wird das Projekt Patientory als SaaS (Software as a Service) fungieren und eine zuverlässige Möglichkeit bieten, Patientendaten zu schützen und gleichzeitig den Zugang zu einem vertrauenswürdigen Netzwerk von Gesundheitseinrichtungen zu erhalten. Das Ziel des Systems ist es, medizinische Ergebnisse zu verbessern, indem die Patientenversorgung einfacher und effizienter gemacht wird, insbesondere wenn der Patient in mehreren medizinischen Einrichtungen bedient wird.

Chrissa und das Thema Kryptowährungen

«Bitcoin (BTC) und andere Kryptowährungen gewinnen immer mehr Popularität auf dem Markt», — sagte Chrissa McFarlane.

 

Teilen Sie mit Freunden, für die diese Information interessant sein könnte!